Leben in Bangkok

Erfahrungen, Eindrücke, Tips etc.
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

hello_farang
Member+
Beiträge: 2307
Registriert: 03.06.2010 17:10
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Leben in Bangkok

#411

Beitrag von hello_farang » 04.01.2015 07:09

Cool, das man sich da irgendwo beschweren kann (auch auf englisch???) wusste ich noch nicht.

Gimmics wie aus der Kao Sarn Road zurueck zur homebase in Bang Khun Non -was ja auf der anderen Seite des Flusses liegt- zu kommen waren in den letzten Jahren oft ein Problem. Die Taxifahrer hatten einfach keinen Bock, und haben abgewunken. Laut Taximeter maximal 80 Baht, dafuer hatten die natuerlich keine Lust in diese reine Wohngegend fuer Einheimische zu fahren.

In der anderen Richtung klappte es stets auf Anhieb. KSR? Khrap! :-)

Chock dii, hello_farang
Es ist die Selbstverstaendlichkeit, die zu allem fuehrt

Benutzeravatar

Maenamstefan
Member+
Beiträge: 2184
Registriert: 03.06.2010 18:42
Wohnort: Berlin-Schöneberg
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 541 Mal
Kontakt:

Re: Leben in Bangkok

#412

Beitrag von Maenamstefan » 05.01.2015 13:02

An der KS stehen haufenweise Taxis rum. Aber alle wollen nur nach ihrem "Specialprice" ohne Taxameter fahren. Beim letzten Mal bewegte sich das "Special" von 600 bis 300 Baht zum Malaysia-Hotel. An ihnen vorbei, nach ca. 50 m ein Taxi angehalten, mit Taxameter für 75 Baht zurück zum Hotel ... Aber der Versuch scheint bei den "normalen" Touris meist zu klappen. :wink:
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#413

Beitrag von raksiam » 06.01.2015 15:51

Bild
Die Soi St. Louise geht es dann vor bis zur Sathorn Road. Endstatio0n ist wie immer der Thaksin Pier.

Bild
Für 6,50 THB quer durch die halbe Stadt.

Bild
Hier an der Endhaltestelle ist immer was los. Hier schneiden sich einige Busrouten, Skytrain und die Expressbootlinien.

Bild
Zu Essen gibt es hier reichlich. Zu den STosszeiten gibt es keinen freien Sitzplatz mehr.

Bild
Man kann auch ab hier mit dne Expressboot weiterfahren. Aber für mein Ziel wäre das ein großer Umweg.
Was mich bei den Expressbooten stört ist die Abhängigkeit. Man muss zwar auch auf den Bus manchmal lange Warten aber hier hat man zumindest die Möglichkeit einfach ein Stück der Strecke bis zur nächsten Haltestelle weiterzugehen. Bei den Expressbooten muss man warten.

Bild

Bild
Also geht es weiter vor die Charoen Krung Road entlang bis zur Bushaltestelle.

Bild
und jetzt wartne wir auf die Buslinie 1. Bin aber heute ein Teil der Strecke gelaufen.
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#414

Beitrag von raksiam » 09.01.2015 14:00

Bild
Ich laufe also vor Richtung Silom Road und noch weiter.

Bild
Bewundere Beispiele der Straßenkunst hier in Bangkok und denke nach was diese Kunstobjekte in Deutschland bringen würden.
Lebenslanges Berufsverbor für den verantwortlichen Techniker. :lol:

Bild
Dann kommt auch schon mein Bus vorbei.

Bild
Die Aussicht ist ja immer die selber. Nur die Menschen sind immer andere.

Bild

Bild
Unterhalte mich mit einen Opa der neben mir sitzt. Er erzählt von der guten alten Zeit hier in Chinatown als er noch ein kleiner Junge war.

Bild
Und es passiert das was mir schon öfter passiert ist ich habe meine Haltestelle übersehen. :rofl: Ist ja auch egal so geht es eben nach Thonburi rüber. Nächste Haltestelle raus und über die Straße und den Bus zurück nehmen. An der Thi Phet Road aussteigen und vor zum Blumenmarkt laufen. War schon lange nicht mehr am Fluß hier.

Bild
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#415

Beitrag von raksiam » 12.01.2015 06:58

Bild
Wer etwas für seine Liebste zum ausbügeln kleiner Sünden braucht wird hier fündig.

Bild

Bild
Gehe dann zum KReisverkehr vor und dann Richtung Fluss.

Bild

Bild

Bild
Mal eine Aussicht die wieder Spaß macht.

Bild
Habe sofort an LUKCHANG gedacht. Konnte aber den Besitzer der Angel nicht sehen. Ob es wohl hier auch die bekannten "Aussenborder" gibt von denen ich schon so viel gelesen habe. :rofl: :keineahnung:

Bild
Habe noch einige Minuten die Aussicht einwirken lassen und bin dann weiter vor Richtung Charoen Krung Road gelaufen.
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#416

Beitrag von raksiam » 14.01.2015 15:21

Bild
Heute was Waschtag. Hoffentlich wurde das Klongwasser nicht dazu benutzt.

Bild
Nach einigen Metern hörte ich dann eine Frau denglisch reden.

War mir sofort klar das es eine Ehepaar aus Deutschland war als ich die Aussprache hörte. Die Frau war gerade am Verzweifeln. Die beiden haben sich etwas verlaufen und kamen auch nicht mit der Karte zurecht die sie dabei hatten. Zumindest war die Frau gerade dabei mit einen Tuk Tuk Fahrer sich zu verständigen. Sie zeigt die Karte und der Fahrer sagt 80 THB.

Darauf der Mann der etwas Abseits stand. Der Spinnt doch das ist mir viel zu teuer.
Jeden Tag ein gute Tat. Also gefragt wohin die beiden den wollen. Nach Chinatown war die Antwort. Dann kurz erklärt das es ca. 10 Minuten von hier zu Fuß zur Charoen Krung Road vor sind. Habe angeboten das sie gerne mit mir zusammen vorlaufen können falls gewünscht.
Bei der Yaowarat Road sind die beiden dann abgebogen. Ein Danke gab es nicht.

Bild
Habe dann auch mein heutiges Ziel erreicht und alles bekommen was auf meiner Einkaufsliste gestande hat.

Bild
Wieder zur Yaowarat gelaufen und die Straße entlang gegangen.

Bild
Zu Fuß ist man heute schneller unterwegs. Wollte noch einige Süßigkeiten für Tip kaufen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Dann am Tesco vorbei rüber auf die Charoen Krung gegangen um dort den Bus zunehmen.

Bild
War froh eine Sitzplatz zuhaben.
Bild
Zurück wieder Richtung Heimat.
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#417

Beitrag von raksiam » 15.01.2015 09:08

Baed und Pu sind zwei unserer bestenFReunde hier in Bangkok. Als Baed geschäftlich nach Singapur fliegen musste wollte uns Pu unbedingt den neuen Thungbuachom Floating Market in Ayutthaya zeigen. Er hatte eine Bericht in einen thailändischen Reisemagazin gesehen.

Was ich damals noch nicht gewusst habe ist, dass der Markt extra als Touristenartaktion erbaut wurde. Als Gegenstück zu den schwimmenden Markt in Pattaya. Der seit Jahren Scharen von Besuchern anlockt.

Bild
Anfahrt ist gut ausgeschildert. Parkplätze sind auch reichlich vorhanden. Was uns verwundert hat war das kaum Autos hier geparkt haben.

Bild

Bild
Hier geht es hinter zum Markt. Schaut aus wie Holz ist aber alles Plastik. :flop:

Bild

Bild
der mobile Supermarkt war auch gerade vor Ort.

Bild
An Ziegen, Hühnern, Ochsen und weiss ich noch was geht es vorbei zur großen Brücke. Die Tiere sind wohl für die Kinder gedacht.

Bild

Bild
Auf der anderen Seite ist der Bootspier für die Rundfahrten. Kann ja nur noch bessern werdne.
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

hello_farang
Member+
Beiträge: 2307
Registriert: 03.06.2010 17:10
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Leben in Bangkok

#418

Beitrag von hello_farang » 15.01.2015 15:38

Das ist ja ein schoenes altes Gebaeude?!! :-)
Bild

Bei der SCB habe ich ein Girokonto. In diesem Zusammenhang haette ich eine Frage:
Bei meiner EC Karte von denen loest sich der Magnetstreifen ab, ist ja auf der Rueckseite quasi nur aufgeklebt. Weisst Du -oder koenntest Du mal fragen- ob ich die Karte in z.B. dieser schmucken Filiale oben ersetzen lassen kann? Oder muss ich dafuer extra nach Loei fahren, denn dort habe ich das Konto eroeffnet. :gruebel:

Chock dii khrap tuk khon, hello_farang

p.s.: Zwischendurch einfach mal wieder: Vielen Dank fuer die schoenen Berichte, Gerichte, und so. :wai:
Es ist die Selbstverstaendlichkeit, die zu allem fuehrt

Benutzeravatar

Topic author
raksiam
Member+
Beiträge: 1625
Registriert: 03.06.2010 19:18
Wohnort: Bangkok
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 5081 Mal

Re: Leben in Bangkok

#419

Beitrag von raksiam » 15.01.2015 16:03

[quote="hello_farang";p=61710]Das ist ja ein schoenes altes Gebaeude?!! :-)
[ http://i867.photobucket.com/albums/ab23 ... M_2233.jpg ]

Bei der SCB habe ich ein Girokonto. In diesem Zusammenhang haette ich eine Frage:
Bei meiner EC Karte von denen loest sich der Magnetstreifen ab, ist ja auf der Rueckseite quasi nur aufgeklebt. Weisst Du -oder koenntest Du mal fragen- ob ich die Karte in z.B. dieser schmucken Filiale oben ersetzen lassen kann? Oder muss ich dafuer extra nach Loei fahren, denn dort habe ich das Konto eroeffnet. :gruebel:

Chock dii khrap tuk khon, hello_farang

p.s.: Zwischendurch einfach mal wieder: Vielen Dank fuer die schoenen Berichte, Gerichte, und so. :wai:[/quote]

Neue Karte kannste auch hier in Bangkok machen. Nur deinen Reisepass nicht vergessen.
Habe meine Karten immer bisher mit Klebestift repariert bis es nicht mehr ging. :lol:
chookdee,
Habe Spaß am Leben bevor es zu spät ist.

Benutzeravatar

hello_farang
Member+
Beiträge: 2307
Registriert: 03.06.2010 17:10
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Leben in Bangkok

#420

Beitrag von hello_farang » 15.01.2015 16:36

[quote="raksiam";p=61712]Habe meine Karten immer bisher mit Klebestift repariert bis es nicht mehr ging. :lol:[/quote]

Aha, das Problem ist in Siam also schon bekannt?! :lol:

Gut, vielen Dank fuer die Auskunft.
Dann musste mir beim naechsten Mal den Weg zu der Filiale oben zeigen.
Und das kleine Restaurant im letzten Restaurantkritikerbeitrag. :lecker: Die Rechnung geht natuerlich auf mich.

Chock dii, hello_farang
Es ist die Selbstverstaendlichkeit, die zu allem fuehrt

Antworten