Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

Musik, Bilder, Videos, TV-Tips
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

joerghey
Member+
Beiträge: 165
Registriert: 26.11.2013 18:57
Wohnort: Tübingen
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#11

Beitrag von joerghey »

Also, von Spanien nach Schweden wäre ich von vorn herein auch mit dem Flieger gegangen. Aber Greta und ihr Vater konnten ja noch kaum die Deutsche Bundesbahn kennen.
Benutzeravatar

tom
Member+
Beiträge: 966
Registriert: 13.06.2010 22:11
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#12

Beitrag von tom »

Greta ist cool... dieser Typ auch:

https://www.bluewin.ch/de/news/vermisch ... 37469.html

Gruss Tom
Benutzeravatar

Peter-Horst
Member+
Beiträge: 92
Registriert: 13.06.2010 00:39
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#13

Beitrag von Peter-Horst »

Bild
Dateianhänge
greta.jpg
greta.jpg (94.58 KiB) 209 mal betrachtet
A. Einstein:

"Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung."
Benutzeravatar

joerghey
Member+
Beiträge: 165
Registriert: 26.11.2013 18:57
Wohnort: Tübingen
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#14

Beitrag von joerghey »

@Peter-Horst:
kannst du uns Unwissenden erklären, wie sich Greta dumm und dämlich verdient ?
Benutzeravatar

tom
Member+
Beiträge: 966
Registriert: 13.06.2010 22:11
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#15

Beitrag von tom »

Schade, Peter-Horst... solcher Mist ist eigentlich eines guten Forums unwürdig...

https://www.volksverpetzer.de/analyse/f ... -thunberg/

Gruss Tom
Benutzeravatar

Peter-Horst
Member+
Beiträge: 92
Registriert: 13.06.2010 00:39
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#16

Beitrag von Peter-Horst »

@joerghey,

den Reibach machen die Eltern durch Bücher etc. die sich mit dem Hype um Greta eben extrem gut verkaufen.



https://www.welt.de/politik/plus2041374 ... nberg.html

Gruß Peter
A. Einstein:

"Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung."
Benutzeravatar

Peter-Horst
Member+
Beiträge: 92
Registriert: 13.06.2010 00:39
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#17

Beitrag von Peter-Horst »

@Tom,

das Du als Greta Jünger da keine Spaß versteht war ja erwartbar, warum Du aber gleich rumpöbeln musst ist echt unwürdig.

Sagt Dir einer der sein Haus seit über 10Jahren CO2 Neutral beheizt.

Gru0 Peter
A. Einstein:

"Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und eigene Leistung."
Benutzeravatar

tom
Member+
Beiträge: 966
Registriert: 13.06.2010 22:11
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#18

Beitrag von tom »

Greta-Jünger? Okay... :-)
Finde diese Fake-Meldungen halt einfach Scheisse... ist eigentlich egal wen es betrifft. Weil es erschreckend viele gibt welche das Zeugs dann auch noch glauben... Aber wenn Du dies magst... ist Deine Sache, schon okay. Meine Meinung kannst Du aber ruhig auch akzeptieren.

Gruss Tom
Benutzeravatar

joerghey
Member+
Beiträge: 165
Registriert: 26.11.2013 18:57
Wohnort: Tübingen
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#19

Beitrag von joerghey »

@ Peter-Horst

der verlinkte WELT-Artikel (bisher wie die Bild-Zeitung Axel-Springer-Verlag) ist bis auf die Schlagzeile nach Bild-Zeitungsmanier nicht lesbar.

Dass sich die Eltern mit etwas Bei-Literatur zu Greta dumm und dämlich verdienen könnten, scheint mir äußerst unwahrscheinlich. Die gesammelten aktuellen Informationen gehen über das Internet.
Benutzeravatar

tom
Member+
Beiträge: 966
Registriert: 13.06.2010 22:11
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Die Wahrheit, schockierend und schonungslos

#20

Beitrag von tom »

Und selbst wenn sie viel Geld verdienen sollten... So what? So eine Klimaschutzbewegung kann man nicht gratis auf die Beine kriegen. Ich meine, schaut schon nur was Parteien in DACH für Wahlwerbung ausgeben... Wichtiger scheint mir, dass es keine Anzeichen gibt dass Familie Thunberg nun in Saus und Braus leben würde, sich eine Villa baut und teure Autos kauft und einen extravaganten Lebensstil führt...

Es gibt auch lesbare Artikel zu Büchern...
«Vielleicht hätte ich besser ein Kochbuch geschrieben», sagte ihre Mutter Malena Ernman mal in einem Interview. Ihr Buch – verfasst im Namen der ganzen Familie – heisst aber «Szenen aus dem Herzen. Unser Leben für das Klima.» Und nein, sie verdient kein Geld damit, der Erlös geht an Umwelt-Organisationen. Einfach damit das noch gesagt ist.

https://www.schweizer-illustrierte.ch/b ... rn-richtig
Und echt jetzt... dass eine jetzt 16-jährige von PR-Leuten unterstützt wird ist doch in dem Fall nicht verwerflich. Einerseits wird man als Greta-Jünger bezeichnet wenn man die junge Frau cool findet und beeindruckt davon ist, was sie in etwas mehr als 1 Jahr auf der ganzen Welt an Unterstützung hat mobilisieren können, andererseits werden Fake-Bilder geteilt um sie zu diskreditieren...

Ob alles gut ist was sie tut, da kann man freilich geteilter Meinung sein. Respektive ich akzeptiere durchaus sachliche Kritik an Dingen und Situationen welche ich persönlich gut finde. Nicht jeder muss meine Meinung teilen. Aber wenn man rückblickend sieht wie dank ihr das Thema Klimaschutz nun wirklich fast überall auf der Welt angekommen ist, dann gilt es den Hut davor zu ziehen. Und da sie dies geschafft hat zeigt es auch, dass es viele Menschen gibt auf dieser Welt, die ähnlich denken wie sie. Man kann sie anständig kritisieren, man kann mit anderen Voten wie sie sprechen. Aber Fake-Bilder, Fake-News und Artikel in denen es nur darum geht sie und ihr Umfeld fertig zu machen, sind schlicht nicht nötig.

Gruss Tom
Antworten