Über den Wolken

Musik, Bilder, Videos, TV-Tips
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#81

Beitrag von Hancock » 04.12.2017 22:21

Erna at work: :ewink:

Bild

Benutzeravatar

DisainaM
Member+
Beiträge: 1854
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: Über den Wolken

#82

Beitrag von DisainaM » 09.12.2017 18:54

der gute Ben hat mal wieder tolle Drohnenaufnahmen vom Banyantree in BKK gemacht,

Respekt

https://www.facebook.com/thairathtv/vid ... 385869980/

Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#83

Beitrag von Hancock » 15.07.2018 18:43

Horst über Dortmund - Lanstroper Ei

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#84

Beitrag von Hancock » 07.12.2018 15:36



Amateurvideo, aber nicht schlecht die Show! :-)

Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#85

Beitrag von Hancock » 30.01.2019 22:11

Habe ja schon einmal versucht, eine Flugerlaubnis für Thailand zu bekommen. Ich habe damals alles per Mail eingeschickt, und auch prompt eine Empfangsbestätigung bekommen. Danach hat sich aber niemand mehr gemeldet, selbst auf Nachfrage nicht. Zwischenzeitlich hatten sich dann die Regeln geändert, Monate später gab es dann auch die Möglichkeit, alles online zu machen. Eine entsprechende Seite wurde ins Netz gestellt (https://www.caat.or.th/uav/). Danach war wieder warten angesagt. Es gab aber nie eine Rückmeldung. Lange danach bin ich darauf gekommen, dass dieser Antrag nicht korrekt übertragen wurde. Ich habe dann etwas rumprobiert, und siehe da, mit Firefox klappte es. Ich konnte online sehen, dass mein Antrag angekommen ist, und welchen Status er hat.

Wenige Tage später bekam ich eine Antwort: Invalid document! Mit wenigen Worten wird dann bei den "invalid documents" erklärt, was nicht ok ist:

- Meine Unterschrift ist auf mehreren Dokumenten nicht exakt so wie bei meinem Pass!

Stimmt, da fehlt ein "Bogen". Das so etwas angemeckert wird habe ich noch nie erlebt!

- "Missing Arrival Stamps or Thai Visa"

Den "Arrival Stamp" bekommt man erst an der Immi bei der Einreise. Wenn ich von einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Monaten ausgehe, werde ich die Flugerlaubnis erst bekommen, wenn ich längst wieder zu Hause bin. Guter Trick von denen! Aber da steht ja "or Thai Visa". Ich könnte also drei Monate vor der Reise ein Visum klar machen, und dieses dann abschicken. Das wären aber Zeitaufwand und 30 Euro Kosten für ein Visum, welches ich für die Reise nicht brauche. Ich fliege bereits nach einer Woche weiter nach Vietnam, und komme später wieder zurück. Was tun?

- "Please attach Insurance schedule together with this Insurance Certificate"

Hat jemand eine Ahnung, was "Insurance Schedule" in diesem Zusammenhang heißen soll? Auf der Police stehen die Deckungssummen für Personen und Sachschäden, die weltweite Geltung, sowie "Owners Third Party Liability" und "Bodily injurity and property damage". Was könnten die noch haben wollen? Soll ich das gesamte Kleingedruckte auf Englisch einschicken? Hab ich gar nicht, und werde es auch kaum bekommen. Ich bin ein wenig ratlos... :sad:
Ach ja: Die Police ist jeweils nur ein Jahr gültig, danach bekomme ich eine Neue zugeschickt. Was ich denen also nur zuschicken kann, ist die jeweils gültige, auf ein Jahr begrenzte Police, keine "unendlich" laufende.

Benutzeravatar

Lukchang
Member+
Beiträge: 1144
Registriert: 03.06.2010 15:01
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 3843 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: Über den Wolken

#86

Beitrag von Lukchang » 30.01.2019 23:55

Hallo, Hancock!

Kannst davon ausgehen dass die wenn Du alle Dokumente haben solltest sich schon wieder was Neues ausgedacht haben.

Klar, die WOLLEN NICHT dass jemand unbeobachtet und schlecht kontrollierbar Bilder macht.

Anders kann ich mir den Bolzen mit 'Unterschrift nicht identisch mit der im Pass' nicht erklären.

Vergiss das Gefliege in Thailand. Leider.

Lukchang
Am besten ists auf dem Bauernhof, den 'Oma und Opa' aufgebaut haben, 30 km S von Surat Thani ...

Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#87

Beitrag von Hancock » 02.10.2019 13:18

Ich hatte mich dazu entschlossen, noch einmal die Drohnen-Registrierung für Thailand anzugehen. Damit es etwas einfacher wird, habe ich mich an Drone Thai Insure gewendet (dronethaiinsure@gmail.com) gewendet. Die bieten neben einer thailändischen Drohnenversicherung auch die Unterstützung bei der NBTC-Registrierung an. Die Unterstützung kostet 1500 Bärte. Nach der Zahlung schicken sie einem die ganzen Formulare zu, und schreiben, was sie sonst so alles benötigen. Zudem werden Hinweise gegeben, wie was auszufüllen ist. Vor zwei Wochen hatte ich endlich alles fertig und das ganze Zeugs nach Thailand geschickt. Insgesamt waren es 18 Formulare, Scans und Fotos. Drone Thai Insure hat dann meine Einsendungen gecheckt, aufbereitet, und alles der NBTC-Behörde übergeben.

Heute, nach zwei Wochen, kam dann das Ergebnis der Bemühungen an:

Bild


:anstoss:

Um eine Drohne mit Kamera in Thailand fliegen zu dürfen, bedarf es zwei Registrierungen. Die NBTC Genehmigung (Funk- und Telekommunikationsbehörde) habe ich nun, es fehlt noch die CAAT Registrierung (Luftfahrtbehörde). Sie ist der eigentliche Flaschenhals, und sie dauert wohl mindestens 2-3 Monate. Dadurch, dass ich die NBTC Registrierung einschicken kann, und einige Hinweise von Drone Thai Insure auch für die CAAT gelten, erhoffe ich mir aber bessere Chancen. Nun werde ich also die CAAT angehen!


Nachtrag: Da ich die NBTC bekommen, habe ich auch die "berüchtigte" Unterschriften-Prüfung überstanden. Es wird verlangt, dass die Unterschriften auf den Formularen exakt gleich sind wie die Unterschrift auf dem Pass. Das habe ich schwer geübt, denn hier ist schon so mancher gescheitert! :-)

Benutzeravatar

tom
Member+
Beiträge: 832
Registriert: 13.06.2010 22:11
Wohnort: Bern
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#88

Beitrag von tom » 02.10.2019 18:11

So wie ich sehe, wirst Du in Bangkok wieder in Deinem Stammhotel nächtigen :-)

Gruss Tom

Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 3738
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 993 Mal
Danksagung erhalten: 1392 Mal
Kontakt:

Re: Über den Wolken

#89

Beitrag von Hancock » 02.10.2019 19:16

tom hat geschrieben:
02.10.2019 18:11
So wie ich sehe, wirst Du in Bangkok wieder in Deinem Stammhotel nächtigen :-)

Gruss Tom

Jo :cool:

Benutzeravatar

DisainaM
Member+
Beiträge: 1854
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 493 Mal

Re: Über den Wolken

#90

Beitrag von DisainaM » 05.10.2019 18:28

falls alles schief läuft



die Angelrouten müssen sie schlucken

Antworten