Rezeptpflicht in LOS

News, Reisen, Kultur, Politik etc.
Forumsregeln
Bitte unbedingt vor einer Registrierung/Anmeldung lesen.
Antworten
Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 4123
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1154 Mal
Danksagung erhalten: 1722 Mal
Kontaktdaten:

Rezeptpflicht in LOS

#1

Beitrag von Hancock »

Hallo Leute,

wißt ihr, ob es in Thailand so etwas wie eine Rezeptpflicht gibt? Ich glaube ja es gibt eine. Aber halten sich die Apotheken auch dran? Wie sieht es z.B. mit Cortisonsalben aus? Ader Antibiotika? Kann man die einfach so in Apotheken kaufen? Oder wie sieht es mit den Hilfsmitteln für den Senior im dritten Frühling aus? ;-D

Anti-Malariamittel (Doxycyclin) habe ich z.B. in LOS ja schon mehrfach gekauft. In Deutschland muß ich zum Arzt und mich (privat) beraten lassen, bevor ich so etwas bekomme. Und muss dann ein Schweinegeld für die Tabletten bezahlen. In Thailand gehe ich einfach in eine Apotheke und sage, was ich will. Und bekomme es für wenige Pfennige.

:wai:
Benutzeravatar

Topic author
Hancock
Member+
Beiträge: 4123
Registriert: 04.06.2010 14:47
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 1154 Mal
Danksagung erhalten: 1722 Mal
Kontaktdaten:

Re: Rezeptpflicht in LOS

#2

Beitrag von Hancock »

[quote="Anonymus";p=54812]
Und bekomme es für wenige Pfennige.
Wenn nur Pfennige kostet im Vergleich zu Deutschland,sind es dann nicht meistens Generica Produkte?[/quote]

Klar, aber das ist doch egal. Hauptsache, es ist derselbe Wirkstoff drin!

Matze
Member
Beiträge: 42
Registriert: 23.09.2012 11:09
Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Rezeptpflicht in LOS

#3

Beitrag von Matze »

Sonneborn hat ja neulich rausbekommen, dass Generika-Tabletten in Deutschland immer noch zu billig sind. :lachen:

[youtube][/youtube]

(Dem Pressesprecher hat das Interview den Job gekostet ;-D )
Zuletzt geändert von Matze am 19.11.2013 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Matze für den Beitrag:
hello_farang
Benutzeravatar

DisainaM
Member+
Beiträge: 1870
Registriert: 03.06.2010 16:45
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: Rezeptpflicht in LOS

#4

Beitrag von DisainaM »

es gibt Drugstores, die Rezeptfreie Medikamente verkaufen dürfen,

es gibt clinc stores, da arbeitet ein Arzt in einer Apotheke,
und kann Medikamente der class xx verkaufen, nach einer Untersuchung,
und es gibt Krankenhäuser, wo der Arzt nach der Diagnose einen Schein ausstellt, der von der Krankenhausapotheke sofort ausgegeben wird,
und wo der Patient dann Rohypnol und andere Medikamente der höchsten Verschreibungsstufe in Thailand bekommt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DisainaM für den Beitrag:
Hancock
Antworten