ein Hobby das Spaß macht

...über Thailand, über Deutschland oder über irgendwas

Topic author
Siam
Member+
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2012 09:28
Wohnort: Provinz Udon Thani
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

ein Hobby das Spaß macht

#1

Beitrag von Siam »

Nachdem ich auch schon auf die Schnauze gefallen bin mit einigen Landsleuten, habe ich mir ein sinnvolles Hobby ausgedacht.
Den Erfolg kannst du hier sehen

Ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich das kleine Wohnzimmer im OG nett gestalten kann, ich habe einne Plan ausgetüfftelt

Bild

Hier steht schon mal das Gerippe, Da ich in Rente bin, habe ich ja viel Zeit.

das ist das erste Projekt, das ich entworfen und danach verarbeitet habe.

, Bild

Nun hatte ich noch eine nackte Wand, die mir gar nicht gefiel.

und dann natürlich die Vervollständigung der anderen Wand

Bild

nun warte ich nur noch bis die Preise für die Flachfernseher fallen, dann ist auch das Loch in der Regalwand geschlossen.

Wie du siehst, kann man sich sehr schön beschäftigen und schont dabei auch seine Nerven.
Es mag sehr nette Stammtische geben, doch hat man einmal die Schnauze verbrannt, ist man vorsichtig.
In diesem Sinne wünsche ich dir alles Gute

Gruß Manfred

Bild

so ein schönes natürliches Möbelstück passt da sehr gut hin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Siam für den Beitrag (Insgesamt 4):
Lukchangmessma2008ChangLekRambo
Benutzeravatar

Farmer
Member+
Beiträge: 2706
Registriert: 03.02.2012 08:28
Wohnort: Udon Thani
Hat sich bedankt: 570 Mal
Danksagung erhalten: 956 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#2

Beitrag von Farmer »

Hey Siam,
jetzt geht es mir schon wieder besser,
(eingeklemmter Ischias wieder ausgeklemmt,wuenscht man nur einigen seiner Feinde)
komme aus dem Beruf und habe damals meine gesamte
Ladeneinrichtung aus Massivholz selber entworfen und geschreinert.
Der Schleifstaub des damals verwendeten Spitzahorns ist ungefaehrlich fuer die Lunge
denke auch Apfel,Birne,Kirsch und Mirabelle.
Eiche und Buche dagegen waren als krebserregend gekennzeichnet.
Aufpassen bei den heimischen Hoelzern,
Hatte mal eine wunderschoen gemaserte Bohle aus Afrika bearbeitet,
war reines Niespulver!Alles raus aus der Wekstatt!
In meinem Farmhaus jetzt sind noch alle Waende frei,
mich mit den asiatischen Hoelzern zu befassen,ist geplant.
Hatte damals auf Naegel und Schrauben komplett verzichtet,
40'Bohlen verarbeitet,Kanten werden mit Ziehmesser bearbeitet.
Keine geraden Schnitte,der Holzmaserung wird Rechnung getragen.
Suche eine Kombi-Maschine,Hobel,Langloch ,Schleifteller,Abrichte.
Schaue schon immer im Global,denke bei der Aufruestung im Maschinenpark dort,
sollte sie bald nicht mehr fehlen.
Weist Du,wie gut es mir geht,seit 1,5 Jahren mit all den Tieren und der Arbeit auf der Farm?
Ich denke,Du kannst es nachvollziehen.Mein Ruecken auch... :rofl:
Ging tut mir ein wenig leid,aber sie ist stark,hat man ja gesehen... :super:
Hoffe wir sehen uns mal wieder,
Gruss Nobi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Farmer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Lukchanghello_farang

Topic author
Siam
Member+
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2012 09:28
Wohnort: Provinz Udon Thani
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

Re: ein Hobby das Spaß macht

#3

Beitrag von Siam »

während meiner beruflichen Laufbahn habe ich auch alle europäischen Hölzer verarbeitet, später kamen dann auch die kanadischen Hölzer wie Red Wood, Red Pine, die Zeder, Palisander, sowie die asiatischen Hölzer Mahagoni, Macore (Mimusops heckelii), Ramin (Gonystylus bancanus, Familie der Gonystylaceen), Teak, Bongossi (Lophira alata), das sehr schwer entflammbar ist und daher auch für Brandschutztüren verwendet wird.
das schlimmste Holz war Mansonia altissima
Eigenschaften: Die Darrdichte beträgt ca. 0,54 bis 0,65g/cm³, die Rohdichte beträgt ca. 0,58 bis 0,68g/cm³. Das Holz ist beim Trocknen mäßig schwindent, Der Schleifstaub kann zu Gesundheitsschädigungen führen.
Der Staub dieses Holzes greift die Schleimhäute der Atemwege an. Nach 2 Tagen schleifen floss das Blut aus der Nase, die Probleme gingen bis in die Lunge. Eine sehr schlechte Erinnerung.
In den 60er und 70er Jahren habe ich mich immer gewundert, warum das Holz aus Asien billiger war, als das europäische Holz, obwohl es halb um die Welt geschifft wurde. Zu der Zeit wurde in Thailand grandios abgeholzt und das Holz verschenkt. Wenn man überlegt, ein Farmer bekam für einen Mahagonibaum 20 DM für 30 m³ Holz.

Nobi, du solltest dich im ToolPlus umsehen, denn die sind besser mit Maschinen orientiert
das wäre was für dich
Bild
Lass dich im Tool Plus beraten !
Zuletzt geändert von Siam am 15.09.2013 08:24, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Siam für den Beitrag:
hello_farang
Benutzeravatar

hello_farang
Member+
Beiträge: 2307
Registriert: 03.06.2010 17:10
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#4

Beitrag von hello_farang »

Der Ast hat mich gerade veranlasst, mal bei einer ganz speziellen Schreinerei unverbindlich anzufragen, ob sie mich umschulen wuerden. :-)
"unic", frueher hiessen sie "Sawadee design". Wir haben ihnen mehrfach ganze Baeume verkauft, aus denen sie Massivholzmoebel anfertigen. Meine zweite Frage war, ob der Name aus dem thailaendischen stammt? Khrap, der eine Chef ist Thailandfreak... ;-D

:wai:

Chock dii, hello_farang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hello_farang für den Beitrag:
Lukchang
Es ist die Selbstverstaendlichkeit, die zu allem fuehrt
Benutzeravatar

messma2008
Member+
Beiträge: 4137
Registriert: 03.06.2010 16:39
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1344 Mal
Danksagung erhalten: 739 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#5

Beitrag von messma2008 »

[quote="hello_farang";p=53594]Der Ast hat mich gerade veranlasst, mal bei einer ganz speziellen Schreinerei unverbindlich anzufragen, ob sie mich umschulen wuerden. :-)
"unic", frueher hiessen sie "Sawadee design". Wir haben ihnen mehrfach ganze Baeume verkauft, aus denen sie Massivholzmoebel anfertigen. Meine zweite Frage war, ob der Name aus dem thailaendischen stammt? Khrap, der eine Chef ist Thailandfreak... ;-D

:wai:

Chock dii, hello_farang[/quote]
Und, was haben se geantwortet?
Der Staat ist der natürliche Feind des Bürgers. Freiheit gibt es nur in der Anarchie.
Benutzeravatar

hello_farang
Member+
Beiträge: 2307
Registriert: 03.06.2010 17:10
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 1054 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#6

Beitrag von hello_farang »

Noch nix, heute ist doch Sonntag. :wink:

...aber falls Du das "Sawadee" meintest: Habe mich damals laenger mit Chris (einer der Chefs) unterhalten. Er hatte den Begriff aus Siam mitgebracht. Das Wort und die Bedeutung hat ihm sehr gefallen.

Hier mal die hp der Teams:
http://www.uniic.de/de/" onclick="window.open(this.href);return false;
Was die aus Baeumen machen ist schon der Hammer?!! :super:

Chock dii, hello_farang

p.s.: Mein Baumschneider und ich haben damals die Schreinerei besichtigt. Es gab Kaffee und Kekse, und eine Fuehrung mit Erklaerungen und Fachsimpeln. Die Freuden einer Bodenschlampe, ich muss/darf mit sehr vielen Leuten reden. Manchmal nerven sie (oft sogar), aber manchmal ergeben sich tolle Kontakte. Und die Leute hier im Forum, die mich kennen wissen, wie ich mit Leuten rede. So aehnlich klingt dann auch meine Anfrage an uniic zwecks Umschulung. Eine offizielle Berwerbung sieht anders aus... :lachen:
Es ist die Selbstverstaendlichkeit, die zu allem fuehrt

Topic author
Siam
Member+
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2012 09:28
Wohnort: Provinz Udon Thani
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

ein Hobby das Spaß macht, leider sehr kostspielig

#7

Beitrag von Siam »

Ein kleines Video Luftaufnahmen von Pattaya, ein herrlicher Ausblick

" onclick="window.open(this.href);return false;
Benutzeravatar

paulsson
Member+
Beiträge: 667
Registriert: 03.06.2010 22:38
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#8

Beitrag von paulsson »

Video ist in Deutschland leider nicht sichtbar. :heul:

Matze
Member
Beiträge: 42
Registriert: 23.09.2012 11:09
Wohnort: Berlin (Wilmersdorf)
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: ein Hobby das Spaß macht

#9

Beitrag von Matze »

Installiere das Add-on "Stealthy" im Firefox, dann kannst Du die Gema-Schergen austricksen. Den Proxy kann man einfach per klick ein- und ausschalten.

Topic author
Siam
Member+
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2012 09:28
Wohnort: Provinz Udon Thani
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal
Kontaktdaten:

ein Hobby das Spaß macht

#10

Beitrag von Siam »

unser Garten im Januar 2014

Nachts ist es noch sehr kalt, doch Mittags kann man sich an der Sonne aufwärmen


http://siam.xobor.net/g8p1967-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1968-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1969-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1970-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1971-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1972-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1973-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1974-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1975-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild

http://siam.xobor.net/g8p1976-SAM.html" onclick="window.open(this.href);return false;]Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Siam für den Beitrag (Insgesamt 5):
messma2008hello_farangChangLekRamboChumpae
Antworten